Di., 8. November 2011, 19.30 h:

Claude Bourbon

Claude Bourbon
Akustische Fusion aus Blues, Jazz, klassischer und spanischer Gitarrenmusik.
Der in England lebende Singer-Songwriter Claude Bourbon vereint Blues und Jazz mit klassischer und spanischer Gitarre.
Seine Musik ist eine inspirierte Fusion aus Klassik und Blues, östlichem Einfluss und lateinamerikanischen Elementen mit Zügen von Western Folk.
Geboren in Frankreich, ausgebildet in der Schweiz, wohnhaft in England und auf Tournee in den USA sowie in Europa, lässt der Fingerpicking-Gitarrist und Sänger Klänge aus aller Welt in seine Darbietung einfließen. Musik aus dem Osten sowie spanische und lateinamerikanische Elemente finden ebenso ihren Niederschlag wie Western Folk und Rock. Dazu verleiht seine raue markante Stimme den Liedern und Melodien einen unvergleichlichen Stil, mit dem Claude Bourbon sein Publikum in den Bann zieht.